Wir wollen das geplante Wärmenetz aufbauen und in Betrieb nehmen.
Dies ist für uns (bisher ausschließlich ehrenamtlich, unentgeltlich tätigen) Arbeitsgruppen-Mitglieder schon eine recht große Aufgabe !

Trotzdem sind bereits Ideen vorhanden, durch weitere Optimierungen des Konzepts die Genossenschaft finanziell weiter zu stärken.

Das Wort "Bürger-Energie-Genossenschaft" beinhaltet schon, dass die Bürger davon profitieren, die sich in der Genossenschaft zusammen finden.

Die Initiative Windpark und die angedachte BEG-Schopfloch sind zwei getrennte Dinge, haben jedoch gemeinsam, dass beide Projekte darauf abzielen, regenerative Energieträger zu nutzen und somit nachhaltig dem Erhalt unserere Umwelt dienen. 

Holz ist eine natürlicher Rohstoff, der in unserer Gegend in ausreichender Menge selbst nachwächst. Beim Verbrennen gibt das Holz wieder den Kohlenstoff frei, den es während des  Wachstums aus der Umwelt gebunden hat.



Aktuelle NEWS