Im Rahmen einer weiteren Bürgerversammlung stellten Mitglieder der Arbeitsgruppe "Bürgerenergie Schopfloch" die geplanten weiteren Schritte zur Gründung der Genossenschaft vor und warben nochmal für die Beteiligung.

Hier finden Sie die zusammengefassten Informationen des Abends zum Nachlesen:
In den Gesprächen nach der Informations-Veranstaltung, die am 10. Juli stattfand, zeigte sich große Offenheit für das Projekt.
Viele stehen der Idee einer Bürger-Energiegenossenschaft positiv und aufgeschlossen gegenüber.

Zustande kommen kann das Projekt nur, wenn sich genügend Anschlussnehmer in unseren Ortsteilen beteiligen und die Anschlussdichte an den geplanten Fernwärmeleitungen ausreichend hoch ist. Ansonsten lässt es sich nicht wirtschaflich umsetzen.

Bitte beteiligen Sie sich noch an der Umfrage !
Diese ist die wichtige Grundlage für die weiteren Schritte im Projekt.

Wer den Fragebogen nicht (mehr) hat: Hier ist er nochmal zu finden.


Aktuelle NEWS